Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Tare-Scharm
Transparentes Pixel

Tare-Scharm ist eine Sterneninsel n der Leo II-Gruppe, von der Erde der Gegenwart aus betrachtet im Sternbild Sextant gelegen; es handelt sich um eine Galaxis vom Typ SC mit einem Durchmesser von rund 75.000 Lichtjahren, einer Zentrumsdicke von ca. 15.000 Lichtjahren und etwa 150 Milliarden Sternen. Vom Galaktischen Zentrum der Milchstraße ist die Galaxis 45.342.550 Lichtjahre entfernt und befindet sich 36.846.550 Lichtjahre oberhalb der Milchstraßenhauptebene.

Margin-Chrilox

Das gigantische Schwarze Loch im Zentrum der Galaxis Tare-Scharm hat beachtliche 37 Millionen Sonnenmassen. Der Durchmesser allein des Ereignishorizonts beträgt rund 218,6 Millionen Kilometer, jener der Akkretionsscheibe erreicht etwa 537 Millionen Kilometer - in diesem Bereich herrschen Temperaturen von vielen Millionen Grad. Selbst Sonnen werden von den unglaublichen Gezeitenkräften zerrieben. Der äußere Scheibenrand rotiert mit einer ungeheuren Geschwindigkeit von rund 135.000 Kilometern pro Sekunde, was rund 45 Prozent der Lichtgeschwindigkeit entspricht.

Bis in eine Distanz von etlichen Dutzend Milliarden Kilometern wird das Weltall von hochenergetischer Strahlung und extrem beschleunigtem Plasma bestimmt. Dieses stammt von etlichen Sonnen, die in absehbarer Zeit dem Schwarzen Loch zum Opfer fallen werden und bereits jetzt Materie verlieren, die Richtung Akkretionsscheibe strudelt und dort schließlich weiter mitgerissen wird. Margin-Chrilox befindet sich in einer Phase erhöhter Aktivität: Ober- und unterhalb entspringen gebündelt gleißende Jetstrahlen von unbekannter Länge. Solche Jets entstehen, wenn ein Schwarzes Loch Gas und Plasma aus einer rotierenden Scheibe ansammelt (akkretiert). Nur ein Teil der Scheibenmaterie erreicht das Black Hole, der andere Teil strömt senkrecht zur Rotationsebene weg. Die Jets bestehen aus Materie, die mit nahezu Lichtgeschwindigkeit ausgestoßen wird; spiralförmig angeordnete Magnetfeldlinien sorgen für die Bündelung. Innerhalb der Jets bewegen sich Plasmoide, sogenannte Blobs, von denen sehr starke und sehr harte Gammastrahlung ausgeht.

Treffen die Jets in größerer Distanz auf interstellare Materie, entstehen Stoßwellen und Regionen, in denen sich stark ionisierte Wolken mit hohen Geschwindigkeiten von 1000 bis 10.000 Kilometern pro Sekunde bewegen.

Sternendichte und allgemeiner Strahlungspegel im galaktischen Zentrum bedingen, dass der gesamte Kernbereich von Tare-Scharm Teil eines wild tobenden Hyperorkans ist. Hinzu kommt, dass sich im Umfeld von Margin-Chrilox bis zu einer Entfernung von gut vier Lichtjahren zahlreiche "kleinere" Schwarze Löcher mit jeweils bis zu 1300 Sonnenmassen "tummeln"

ARCHETIM: Vorstoß

Der Einsatz der Schlachtflotte, bei dem Perry Rhodan entführt wurde, gilt den beiden 33 Lichtjahre voneinander entfernten Chaotischen Zellen Bernabas und Bi-Xotoring, die im Inneren der Proto-Negasphäre TareScharm liegen: Sie stehen kurz davor, sich zu einem "Chaotischen Geflecht" zu vereinigen, etwas, das ARCHETIM unbedingt verhindern will.

Temporaler Jet-Strom

Temporale Jet-Ströme, wie sie in der Proto-Negasphäre Tare-Scharm auftreten, sind eng umgrenzte Zonen, meist nur wenige Dutzend bis hundert Meter im Durchmesser, in denen Zeit sehr stark gerafft oder gedehnt abläuft. Vorauszusagen oder zu berechnen sind weder die Jet-Ströme an sich noch ihre genaue Auswirkung.

Tare’am

Tare'am ist die Sprache, die vor den Zeiten der Terminalen Kolonne TRAITOR praktisch auf jeder erschlossenen Welt von Tare-Scharm gesprochen wurde. Sie entspricht weitgehend dem Lanterns-Dialekt, der auf die Superintelligenz ELEDAIN zurückgeht.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-Glossar 2429, 2433, 2448, 2450
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): PR-Redaktion, PR-Exposee - Erstellt: 30.11.2008 - Letztes Update: 26.02.2009