Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Saturn
Transparentes Pixel
Saturn
Photo: NASA

Im Jahr 2040 sind bereits einige Monde des sechsten Solplaneten besiedelt, es existieren dort auch Stützpunkte. Auf dem Planeten Saturn selbst wurde eine Forschungsstation errichtet.

Der Saturn in der Realität:

Der Saturn besitzt die zweitgrößte Masse der Planeten unseres Sonnensystems und befindet sich in einer durchschnittlichen Entfernung von 1.427 Mio. km vom Zentralgestirn. Auffälligstes Merkmal ist sein Ringsystem, daß man bis 1977 noch für einzigartig in unserem Sonnensystem hielt. Inzwischen kennt man aber auch die Ringe von Jupiter und Uranus. Früher gingen die Astronomen von nur drei Ringen aus, durch die Voyager-Sonden wurden aber noch vier weitere größere Ringe festgestellt, insgesamt dürften es sogar über 100 sein. Diese bestehen aus vielen einzelnen Partikeln, jedes von ihnen auf einem eigenen Orbit. Ihre Größe reicht von wenigen Zentimetern bis zu mehreren Metern, einige sicherlich auch mit einem Durchmesser von einigen Kilometern. Diese Ringe aus Staub-, Gesteins- und Eispartikeln verteilen sich über einen Bereich von 250.000 km Durchmesser und 1,5 km Dicke. Die Herkunft der Ringe ist noch unklar. Der auch von der Erde sichtbare Spalt zwischen den beiden großen Ringen A und B, die sog. "Cassinische Teilung", wird offenbar durch den Saturn-Mond Mimas materiefrei gehalten.

An den Polen kann man eine starke Abplattung des Saturns als Folge seiner sehr schnellen Rotation (Fluchtgeschwindigkeit am Äquator ca. 35,6 km/s) beobachten. Seine Atmosphäre besteht hauptsächlich aus Wasserstoff (75 %) und Helium (25 %), Spuren von Wasser, Methan und Ammoniak. Die spezifische Dichte liegt mit 0,7 noch unter der des Wassers. Die Zusammensetzung der Atmosphäre ähnelt der des solaren Gas- und Staubnebels, aus dem sich die Planeten formten.

Um seinen Gesteinskern liegt eine Schicht metallischen Wasserstoffs, um diese wiederum eine Schicht molekularen Wasserstoffs. Spuren verschiedenen Eises sind vorhanden. Sein Kern ist mit 12.000°K sehr warm. Mit seinen 23 bis jetzt gefundenen Monden besitzt Saturn mehr als jeder andere bekannte Planet. Sie stehen in komplexen gravitationalen Beziehungen. Alle bis auf Hyperion und Phoebe rotieren synchron. Der interessanteste der Monde ist auch der größte unter ihnen: Titan.

Weitere Daten des Saturn:

  • Kürzeste Erdentfernung: 1.280 Mio. km
  • Masse (Erde = 1) 95,15
  • Äquatordurchmesser 120.536 km
  • Durchmesser Ringsystem 272.000 km
  • Schwerebeschleunigung am Äquator: 9,05 m/s˛
  • Umlaufzeit 29,5 Jahre
  • Tageslänge 10 Std. 14 min
  • Durchschnittliche Oberflächentemperatur: 180°C
Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  Silberbände
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Daniel Winkler - Erstellt: 11.07.1999 - Letztes Update: 01.06.2008