Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Evolux
Transparentes Pixel

Das Evo-System ist eine unzweifelhaft künstliche Sonnenformation von enormer Größe: Acht weiße Sonnen (Helle Riesen der Klasse II, Spektraltyp F2) sind als Eckpunkte eines exakten Würfels mit Seitenlängen von 6,9 Milliarden Kilometern angeordnet. Eine Wachflotte von 300.000 Yakonto-Schiffen sichert das System selbst und den gesamten Umkreis, tief im Raum gestaffelt. Hinzu kommen etwa 2000 Wachforts.

Im exakten Schwerpunkt des Sonnenwürfels - knapp 6 Milliarden Kilometer von den Ecksonnen entfernt - schwebt ohne Umlaufbahn, ohne Bewegung, wenngleich mit Eigenrotation eine physikalisch im Grunde unmögliche "Planetenkonstruktion": Von den Basisdaten her handelt es sich um einen Braunen Zwerg (Durchmesser 142.519 Kilometer, 0,028 Solmassen).. Doch der "Planet" hat eine feste Kruste und eine Sauerstoffatmosphäre mit durchschnittlich 6 Grad Celsius Temperatur. Beim Anflug wirkt der "Planet" regelrecht weiß: die Weiße Welt Evolux.

Bedingt durch die Würfelkonstellation der Sonnen sind am Himmel in Abhängigkeit der geografischen Breite durchaus mehrere Sonnen sichtbar (in den Polregionen sogar jeweils vier, die wie die Zirkumpolarsterne nicht untergehen und auch am Tag sichtbar bleiben). Aufgrund der Distanz erreichen die Sonnen am Himmel von Evolux nur knapp die Hälfte der scheinbaren Größe Sols oder des Vollmonds am Himmel Terras

Evolux; geografische Gliederung

Die Oberfläche des Planeten umfasst 63,811 Milliarden Quadratkilometer - das rund 125fache der Erdoberfläche. Sie ist nicht nur in hohem Maß von Anlagen, Städten und anderen künstlichen Gebäuden bedeckt, sondern ein allgegenwärtiges System von hyperphysikalischen Trennfeldern gliedert die Oberfläche und ist gleichzeitig dafür verantwortlich, dass die (künstliche) Planetenkruste stabilisiert und die künstliche Schwerkraft aufrechterhalten werden. Die Trennfelder schließen in allen Fällen hermetisch ab. Im Sprachgebrauch von Evolux entstehen auf diese Art Parzellen unterschiedlichster Form, die "Segmente": 101.112 Völker mit eigenen Segmenten produzieren und liefern von dort aus Ultra-Hightech für die neun Zentrumswerften von Evolux.

Klein-Segmente beginnen bei 100 Quadratkilometern Fläche, die Standard-Segmente sind rund 400.000 Quadratkilometer groß, Groß-Segmente können kontinentale 30 Millionen Quadratkilometer Fläche erreichen. Insbesondere bei den Standard- und Groß-Segmenten gibt es eine ausgeprägte landschaftliche Gestaltung - also Berge, Ebenen, Flüsse und auch viele Binnenmeere. Eine zusammenhängende Wasserfläche im Sinne eine Ozeans existiert dagegen auf Evolux nicht, wohl aber ganze Segmente, die im Sinne einer "Wasserweltumsetzung" zu sehen sind. Hinzu kommen exakt neun Segmente, die im Unterschied zu allen anderen kreisförmig anlegt sind.

Evolux produziert die Kobaltblauen Walzen der Kosmokraten, aber auch Raumschiffe für unterschiedlichste Zwecke, Tender, Wachforts, Spezialeinheiten und Prototypen für den Einsatz an den Fronten zwischen Ordnung und Chaos

Evolux; Regierung

Auf Evolux gibt es weder Krieg noch sonstige Bedrohung. Die große Auseinandersetzung tobt um wirtschaftliche Kennzahlen.

Die meisten Segmente verfügen über eine teilautarke Verwaltung, allerdings laufen alle Fäden in der Verwaltungsstadt Beliosa zusammen, von der aus Fehlentwicklungen konsequent "bereinigt" werden

Evolux; Transport

Der Verkehr zwischen den einzelnen Segmenten von Evolux findet zumeist durch Transmitter-Tripods statt: Es handelt sich um drei frei in der Landschaft stehende, rechteckige, glatte Rahmen aus dunkelblauem Material von weniger als einem Meter Querschnitt. Die energetischen Transmitterflächen flimmern gelblich, sind nicht transparent und anscheinend aktiv - aber so gut wie nicht anzumessen, auch aus der Nähe nicht. Der erste Rahmen misst 1330 mal 1060 Meter und ist zum Transport von Fracht- und Raumschiffen gedacht. Der zweite Rahmen misst 66 mal 52 Meter und dient für kleine Transporte und Raumboote, und der dritte Rahmen misst 11 mal 6,6 Meter und dient dem Transport von Personen und Gleitfahrzeugen. Ein Segment-Verzeichnis ist jederzeit von dem TripodRechner abzurufen - eine Liste mit mehreren Millionen verzeichneten Transmitter-Tripods inklusive eines polografischen Lageplans, der die Größe und industrielle Kapazität der Segmente anzeigt. Der Rechner schaltet entsprechend dem angegebenen Ziel die Tripod-Transmitterrahmen.

Ein Transportmittel, das exklusiv Dyramesch und den Sathox zur Verfügung steht, ist der "planetare Teleport": Ein Transportsystem, das nicht paranormal begabten Wesen überall auf Evolux Ferntransporte (in der Art von Teleportationen) zu beinahe jedem beliebigen Punkt ermöglicht.

Evo-Chips

Die Währungseinheit auf Evolux.

Primat der Effizienzsteigerung

Vor rund 900 Jahren kam der Oberste Sequenz-Inspektor Dyramesch nach Evolux: Er behauptete, von den Kosmokraten geschickt worden zu sein, um das Primat der Effizienz durchzusetzen. Seine Forderung, deren Erfüllung er seitdem vorantreibt, ist eine Effizienzsteigerung von 0,35 Prozent für Evolux als gesamten Werftverbund. Da die Segmente der Weißen Welt in einem sorgsam balancierten, in Jahrhunderttausenden optimierten Gleichgewicht arbeiteten, warf die plötzliche Veränderung viele Probleme auf; an manchen Stellen nur in geringem Maß, an anderen dafür umso stärker.

Die Yakonto der Qualitätskontrolle mutmaßen, dass die tatsächliche Produktivität nach der Steigerung in Wahrheit gesunken ist - und dass dies von Dyrameschs Büros in der Steilen Stadt gezielt verschleiert wird. Vor einiger Zeit hatte sich nun ein erster Störfall ereignet, der Kontrolleure wie Do Taptargo und seine Leute endgültig aufgeschreckt hat. Aus der Irthe-Schmiede ltaavan wurde ein Schalter geliefert, den erst die Qualitätskontrolle als "nicht den Vorgaben entsprechend" erkannt hat. Was sich für Terraner nebensächlich anhören mag, sorgte in der Qualitätskontrolle für Aufruhr: Dieses Ereignis war wahrscheinlich nur das erste in einer Kette, bis hin zu einer echten, nachprüfbaren Fehlfunktion: Auf Jahrhunderttausende gerechnet könnte dies den Mythos der Kobaltblauen Walzen zerstören und damit auch die Existenzberechtigung der Yakonto.

Werftbuße

Yakonto mit schweren Verfehlungen gegen ihre Treuepflichten werden zuweilen mit der Werftbuße belegt - einer Strafe von drakonischer Schärfe. Die Werftbuße lässt Yakonto unverzüglich in ihre Obelisk-Zustandsform übergehen. Und zwar lebendig. Dies ist vor allem deswegen eine so grauenhafte Strafe, weil ein "Verfallsdatum" für Cyno-Obelisken nicht bekannt ist: Dadurch reicht die Strafwirkung viele Jahrtausende, selbst wenn eines fernen Tages auch diese Obelisken verschwunden sein werden. Bis dahin aber stehen die Bestraften bei lebendigem Leib versteinert an Ort und Stelle.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-Glossar 2451, 2452, 2453, 2464
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): PR-Redaktion, PR-Exposee - Erstellt: 01.02.2009 - Letztes Update: 26.02.2009