Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
TRAITOR
Transparentes Pixel

Von der "Terminalen Kolonne" ist bisher nur wenig bekannt, weder ihre genaue Größe noch ihre Machtmittel oder Kommandostruktur. Bisher ist davon auszugehen, dass TRAITOR die Milchstraße nicht vernichten, sondern "nur" zu einer Ressourcengalaxis für die entstehende Negasphäre in Hangay machen will. Da dies mit einer vollständigen politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Umgestaltung einhergehend wird, ist es im Interesse der galaktischen Völker, sich dem entgegenzustellen.

In einem ersten Schritt wurde die Milchstraße ausgespäht. Die so genannten Dunklen Ermittler fertigten Dossiers zu allen Orten und Völkern an, die möglicherweise von Interesse für TRAITOR und seine Vorgehensweise sind. Als Nächstes installierte TRAITOR in zahlreichen Systemen Kolonnenforts, gewaltige Raumstationen, die für die galaktische Technik praktisch perfekt verborgen waren und beinahe ausschließlich mit Defensivwaffen ausgerüstet wurden.

TRAITOR - Hierarchie

Die Terminale Kolonne TRAITOR ist weniger ein einheitlicher Heerwurm als ein "Konzept" der Chaotarchen: Ob die Kolonne jemals zusammen angetroffen wurde, ist nicht bekannt, allerdings befinden sich die Einheiten TRAITORS zu Kampfverbänden zusammengefasst nahezu ununterbrochen im Einsatz an allen möglichen Stellen des Multiversums.

Teile von TRAITOR wurden beispielsweise im Universum der sieben Wasserstoffatmer-Mächtigen vor 60 Millionen Jahren erschaffen, aber das sind längst nicht alle. Aufgrund dieses Prinzips der Diversifikation wird es niemals möglich sein, TRAITOR zu vernichten, sondern bestenfalls einzelne Heeresbestandteile.

Die letzte Instanz TRAITORS ist aller Wahrscheinlichkeit nach mit einem Chaotarchen gleichzusetzen, obwohl dazu nichts bekannt ist.

Die Feldherren einzelner Kriegszüge TRAITORS sind Wesen, die auf dem Niveau von Superintelligenzen anzusiedeln sind und als "Chaopressoren" bezeichnet werden. Im Falle des Hangay-Feldzuges ist bisher nur der Name des zuständigen Chaopressors bekannt: KOLTOROC.

Dieser bedient sich - unter anderem - der gleichen Helfer wie seine nachgeordneten Instanzen: Da sind zum einen die Dunklen Ermittler, Kreaturen, die sich selbst als Teil des Elements der Finsternis verstehen, und zum anderen die Terminalen Herolde und die Kolonnen-Motivatoren. Alle drei Gruppierungen besitzen keine offensichtliche Rangposition innerhalb der Kolonne, verfügen aber über weitreichende Befugnisse und Autonomie.

Als Erfüllungsgehilfen der Chaopressoren wirken die Progress-Wahrer, die in Dienstburgen wie CRULT residieren und über die konkrete Ausformung des Feldzuges entscheiden dürfen. Außerdem können sie als Relais für einen Chaopressor dienen, der mithin durch sie aktiv werden kann. Der für die Milchstraße zuständige Progress-Wahrer ist Antakur von Bitvelt.

Die Offiziere eines Feldzuges, die in Abwesenheit eines Progress-Wahrers auch eigenständig Detailentscheidungen treffen dürfen, sind die Duale, psionisch begabte, von Kolonnen-Anatomen künstlich zusammengestellte Wesen aus normalerweise genetisch inkompatiblen Völkern. Innerhalb der Duale existiert ebenfalls eine Rangstruktur, wobei ein Kapitän die derzeit höchste bekannte Rangstufe darstellt; hiervon gibt es anfangs in der Milchstraße nur einen: Zerberoff, der auch als Kommandant des Kolonnenforts im Sol-System eingesetzt wurde.

Auf der untersten Ebene TRAITORS stehen die Angehörigen der zahlreichen Kolonnenvölker, von denen in der Milchstraße bisher unter anderem Mor'Daer (Soldaten), Ganschkaren (Wissenschaftler), Yong Dreq (Arbeiter), Awour (Kopfgeldjäger der Kolonne), Mikro- (Assassinen des Chaos), Charnaz Bakr (Kolonnen-Prospektoren), Prophozeuten (Resteverwerter und Spione), Effremi (Verwalter), Laboraten, Kolonnen-Anatomen (Mediker), Galchinen und Oahm'Cara (Kolonnen-Geometer) beobachtet wurden.

Völker TRAITORs

Die Besatzung eines Kolonnenforts besteht zur aktuellen Handlungszeit aus Sondereinsatztruppen (Assassinen des Chaos), Soldaten (Mor'Daer), Wissenschaftlern (Ganschkaren) und Arbeitern (Yong-Dreq-Kreaturen). Im Fall des Kolonnen-Forts TRAICOON 0098 wurde diese Mannschaft durch den Dualen Kapitän befehligt, der diese Position allerdings infolge einer Degradierung erhalten hatte. Die ihm übergeordnete Instanz ist bislang nur als Progress-Wahrer bekannt.

Nachdem die Kolonnen-Forts installiert sind, werden dort anscheinend die Chaos-Geschwader stationiert. Dabei handelt es sich um starke Kampfverbände, deren genaue Stärke und Besatzung noch nicht bekannt ist. Außerdem sind bislang drei weitere Völker TRAITORS bekannt: die Prospektoren, auch Charnaz Bakr genannt, die Kolonnen-Motivatoren und die Späher (Eigenbezeichnung: Prophozeuten ).

Kolonnen-Motivatoren

Auf verschiedenen Einheiten der Terminalen Kolonne TRAITOR treten die Kolonnen-Motivatoren auf. Meist handelt es sich dabei um einen wabernden Nebel von veränderlicher Gestalt, meist um die zwei Meter groß und stets in sachter wallender Bewegung, von innen heraus dunkelrot glühend. Der Motivator ist ein sphärisches Wesen, dessen Wirken niemand an Bord wirklich verstehen kann. Man erkennt ihn aber an seiner Wirkung.

Der Beobachter spricht nicht, stellt sich nicht vor, beeinflusst und dirigiert nicht. Eigentlich ist es, als wäre er gar nicht da - aber er verbreitet eine permanente Hochstimmung, die in Anwesenheit des Beobachters alle Wesen erfasst.

TRAITOR-Direktive

Die TRAITOR-Direktive wurde am 02. November 1344 NGZ der Galaxis mitgeteilt und verordnet. Sie umfasst folgende sieben Punkte:

  1. Sämtliche Planeten, Stützpunkte und Raumschiffe der Völker sind ab sofort unter das Kommando der Terminalen Kolonne TRAITOR zu stellen.
  2. Jegliche Kolonnen-Einheit, jegliches Kolonnen-Mitglied ist Völkern, Regierungen und Individuen gegenüber zur Weisung berechtigt.
  3. Es ist den Völkern ab sofort untersagt, Rohstoffe über den aktuellen Bedarf hinaus abzubauen oder in unbilliger Weise zu verbrauchen.
  4. Es ist den Völkern ab sofort untersagt, Ressourcen-Bewegungen in großem Maßstab herbeizuführen. Dies gilt für Material und Volk.
  5. Es ist den Völkern ab sofort untersagt, Krieg zu führen. Sämtliche kriegerischen Konflikte werden von den Traitanks der Terminalen Kolonne unterbunden.
  6. Es ist den Völkern ab sofort untersagt, Einrichtungen der Infrastruktur zu beschädigen oder durch Untätigkeit zuzulassen, dass sie beschädigt werden oder verfallen. Es ist den Völkern ab sofort untersagt, Einrichtungen der Infrastruktur zu demontieren.
  7. Es ist den Völkern ab sofort untersagt, Raumschiffe zu entfernen (es sei denn zu Handels- oder Versorgungszwecken) oder zu Schaden kommen zu lassen. Schiffsbewegungen sind ab sofort von Angehörigen der Kolonne zu genehmigen.

Raumschiffe TRAITORs

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-Glossar 2309, 2315, 2352, 2363
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): PR-Redaktion, PR-Exposee - Erstellt: 11.04.2006 - Letztes Update: 01.06.2008