Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Metaläufer
Transparentes Pixel

Die auf der Weißen Welt Evolux übliche Bezeichnung für die Angehörigen eines Volkes von humanoiden Technikern, die sich untereinander im Idiom der Mächtigen verständigen: Ein Metaläufer kann rund 550 Jahre alt werden, ist etwa 60 Zentimeter groß und ebenso breit, die meisten neigen zu dicken Bäuchen. Hände und Füße sind sechsgliedrig mit je vier Greiffingern (Zehen) und zwei Daumen. Hände und Füße werden bei Arbeiten gleichzeitig eingesetzt. Die Hautfarbe ist schwarz, der Schädel vollkommen kahl. Die Augen liegen tief in den Höhlen des sehr flachen Gesichts. Statt eines Knochengerüsts besitzen die Metaläufer starke Sehnenbündel und Knorpelstränge. Das Herz sitzt nicht in der Brust, sondern dort, wo beim Menschen das Nierenbecken liegt. Charakteristisch für die Metaläufer ist eine uralte Mode, nach der besonders gelungene Reparaturvorhaben durch ein Symbol oder Kürzel gefasst werden - und man eben dieses Symbol mit weiß leuchtenden Kristallsplittern in die schwarzen Unterarme dotiert. Je übersäter also die Arme mit Symbolen, desto höher das Ansehen. Die Kleidung der Metaläufer besteht aus weißen Kunststoff-Overalls mit zahlreichen Werkzeugtaschen.

Metaläufer sind auf dem Planeten Evolux ein Milliardenvolk, das dort einst von unbekannten Kosmokratenhelfern angesiedelt wurde und sich seither vollständig an diese Welt und seine Aufgabe gewöhnt hat. Die Metaläufer der Gegenwart sind kleiner als ihre Vorfahren und sehen ihren Lebenssinn darin, die unsichtbaren dienstbaren Geister des Planeten zu sein und "alles im Griff" zu haben. Ohne sie geht gar nichts auf Evolux; so die unbescheidene Selbsteinschätzung der Techniker. Ohne sie wären die Anlagen von Evolux längst schon in ihre Bestandteile zerfallen.

Die sprichwörtliche "Unsichtbarkeit" der Metaläufer ist auf mehrere Mittel zurückzuführen: Zum einen verwenden sie ganz profan Deflektoren, Anti-Ortungssphären und anderes mehr. Zum anderen sind sie Strukturläufer. Ihre paranormale Fähigkeit gestattet es ihnen, Wände zu durchschreiten, Reparaturen innerhalb von hermetisch verschlossenen Maschinenteilen durchzuführen und tief in fast jede Materie einzudringen. Dabei versetzen sie sich in den Zustand molekularen Gases, wobei die Bindungsenergie zwischen den Molekülen erhalten bleibt, sodass diese sich nach dem Strukturlaufen wieder zum Originalkörper zusammensetzen. Eine weitere Begabung der Metaläufer ist es, den Parallelen Schritt zu tun: Sie verschwinden dann in ein um eine Winzigkeit verschobenes Paralleluniversum, aus dem heraus sie beobachten, ohne selbst gesehen zu werden, in dem sie sich bewegen, ohne Spuren irgendeiner Art zu hinterlassen. Tun sich mehrere Metaläufer zusammen, können mit dem Parallelen Schritt sogar Lasten befördert werden, wie Maschinenteile und selbst ganze Aggregate.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-Glossar 2452
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): PR-Redaktion, PR-Exposee - Erstellt: 24.12.2008 - Letztes Update: 26.02.2009