Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Kralasenen
Transparentes Pixel

Söldnertruppe des arkonidischen Imperators. Seitdem Orbanaschol III dem blinden Sofgart die Leitung der Kralasenen übertragen wurde, sind sie die grausamste und verkommenste Einsatztruppe des Imperiums. Sie werden auch die Bluthunde des Imperators genannt, und immer dort eingesetzt, wo mit brutalster Gewalt vorgegangen werden soll. Ihre Hauptwelt ist Ganberaan, unter Sofgarts Führung wurde er zu einer reinen Folterwelt.

[AHC-18]: Die Kralasenen leiten ihre Bezeichnung vom altarkonidischen Wettergott Kralas ab, der als Tormana da Bargk in die Reihen der She’Huhan aufgenommen wurde. Er wurde, von den Reitervölkern von Arkon I, während der Archaischen Perioden auch als Gott des Sturms und der Stärke verehrt. Mit den Warlords der Archaischen Perioden verbündete Plündererbanden wurden ebenfalls als Kralasenen bezeichnet.

Zur Zeit Bostich I. stellen die Kralasenen anfangs die persönliche Garde Bostichs dar und werden auf ihn persönlich eingeschworen. Geleitet wird die Organisation von Sargor da Progeron, ihr geheimes Hauptquartier liegt auf dem Planeten Trumschvaar.

Insgesamt gibt es im Jahr 1303 NGZ nur etwa 5.000 Kralasenen. Mordaufträge, insbesondere solche des Imperators selbst, gehen grundsätzlich an Kralasenen, die nicht umsonst als die Treuesten der Treuen gelten.

Ergänzungen von Bernd Labusch

Sie selbst entscheiden ob ein Eingreifen für die Sicherheit des Großen Imperium notwendig ist. Gegen angemessene Bezahlung nehmen sie Aufträge von Jedermann an.

[A-92]: Sie werden vom Imperator dort eingesetzt, wo mit brutalster Gewalt vorgegangen werden soll. Sie morden und plündern in Namen des Imperators, vornehmlich zum eigenen Vorteil. Die Kralasenen besitzen keine Uniform im engeren Sinne. Mit ihrer Kleidung aus eng am Körper liegenden Lederkombinationen fallen sie jedoch sofort auf.

[A-112]: Hauptbeschäftigung der Kralasenen ist die Piraterie und das Betreiben von Konzentrationslagern, in dem Gegner des Imperators verhört und vernichtet werden.

Die Raumschiffe der Kralasenen stammen aus allen Ecken der Galaxis Arkonraumer sind in der Minderheit. Zur Flotte gehören Fragmentraumer der Posbis, Kreiselschiffe der Uleb, Kugelschiffe der Tefroder usw. Die Stützpunkte der Kralasenen wurden auf ehemaligen Basen der Lemurer, Barkoniden, Varganen und anderer untergegangener Völker der galaktischen Frühzeit errichtet.

[A-288]: Nach dem Tod Sofgarts ziehen sich die Kralasenen zunehmend aus der Öffentlichkeit zurück und verlassen das Große Imperium schließlich gänzlich. Zurück bleiben nur kleine Handlanger, Spitzel und Ausgestoßene, denen von den Mannschaften der Arkonflotte kein Respekt entgegengebracht wird.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  A-92, 96, 112, 288, PR-2039, AHC-17, 18, PR-Glossar 2025
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Torsten Orth - Erstellt: 29.12.2000 - Letztes Update: 01.06.2008