Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Attavennok
Transparentes Pixel

Die hochgewachsenen, zweigeschlechtlichen Vennok stammen von den zwergwüchsigen, ca. 1 bis 1,1 Meter großen Attavennok vom Planeten Ven ab. Auffälligstes Merkmal beider Völker sind die beweglichen Schädelschwingen, an deren Enden die Augen sitzen. Der Mund befindet sich am Ende eines kurzen Rüssels, die Nasenlöcher sind seitlich auf dem Rüssel angeordnet. Die Haut der Vennok und Attavennok ist lederartig und hängt locker und faltenreich vom Körper, die Farbe variiert von Hellgrau bis zu einem schmutzigen Braungrau. Die Extremitäten enden in klobigen, dreigliedrigen Händen bzw. Füßen und weisen jeweils zwei Ellenbogen- bzw. Kniegelenke auf, wodurch sich ein für Terraner ungewohnter Bewegungsablauf ergibt, vorwiegend erkennbar in wippendem Gang, der gravitätisch wirkt. Wenn sie es eilig haben, springen Vennok und Attavennok ähnlich wie Kängurus. Für feinere Greifarbeiten verwenden sie mechanische Greifwerkzeuge, die als Fingerkuppenaufsätze gestaltet sind.

Die Sprache besteht aus einer raschen Folge von schrillen Pfeif- und Schnalzlauten; zur Verständigung werden kleine, halborganische Translatoren verwendet, die die Pfeiflaute übertragen (z.B. ins Kartanische).

Vennok ebenso wie Attavennok gelten als freundliche und umgängliche Geschöpfe, wissbegierig und ideologisch völlig offen; sie erwarten die ihnen eigene Toleranz allerdings auch vom jeweiligen Gegenüber.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-Glossar 2418
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): PR-Redaktion, PR-Exposee - Erstellt: 27.01.2009 - Letztes Update: 26.02.2009