Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Salkrit
Transparentes Pixel

Salkrit in unbearbeiteter Form erinnert grob an kleine Bergkristalle von goldentransparenter Färbung - Masse- und Energietastung weisen allerdings aus, dass es sich keineswegs um normale Materie handelt, sondern um etwas, das nur so aussieht und in der Art einer "Materieprojektion" rings um festmaterielle Ankerpunkte aufgebaut ist, die aus Goldatom-Clustern bestehen. Der Goldanteil macht etwa 0,23 Prozent der jeweiligen Masse aus - 100 Gramm Salkrit enthalten also 0,23 Gramm Gold.

Eine Einordnung des eigentlichen Salkrit ins periodische System der Elemente oder vergleichbare Klassifikationen ist so wenig möglich wie bei Howalgonium und anderen Hyperkristallen. Bei der "Materieprojektion" handelt es sich um eine kristallisierte Form von Psi-Materie - die mittlere Dichte entspricht etwa der von Gold und liegt bei ca. 19,3 Gramm pro Kubikzentimeter.

Die superhochfrequente Strahlung von Salkrit, beginnend bei rund 6 mal 10 hoch 15 Kalup, gewinnt mit wachsender Hyperfrequenz an Intensität - das Maximum liegt hierbei oberhalb der bei 8,45 mal 10 hoch 15 Kalup liegenden Messgrenze des Kantorschen Ultra-Messwerks. Intensive Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass die kristallisierte Form von Psi-Materie auch Hyperstrahlung im ultrahochfrequenten Bereich und darunter emittiert, unter anderem im Bereich von bei etwa einem Petakalup (1 mal 10 hoch 15 Kalup) mit plus/minus 468 Megakalup Bandbreite, der den natürlichen Parakräften und dem Zuckerman-Spektrum zugeordnet wird.

Die Nutzbarkeit ist zweifellos den besten anderen bekannten Hyperkristallen der Gegenwart hoch überlegen, wahrscheinlich ähnlich der "psimateriell angereicherten Ultrakristalle" wie Alpha-, Beta- bis zum n-Exagonium der Arcoana.

Das in Psi-Materie konzentrierte Energiepotenzial ist immens: Als Quintadimtrafer war Ribald Corello in der Lage, Hyperenergie zu Psi-Materie zu verstofflichen - ein für ihn derart anstrengender Prozess, dass er nur in zweijährigen Abständen dazu fähig war und dennoch auf eine maximale Masse von "zehn Gramm" beschränkt blieb. Wurde diese winzige Menge jedoch "zur Explosion" gebracht, stand die Energiefreisetzung der einer Nova kaum nach.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-Glossar 2427
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): PR-Redaktion, PR-Exposee - Erstellt: 23.11.2008 - Letztes Update: 26.02.2009