Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Raumflotte des Kristallimperiums
Transparentes Pixel

Obwohl das Göttliche Imperium im Jahr 1307 NGZ finanziell ausgelastet ist, wird die Flottenstärke konstant gehalten. Veraltete und schlecht ausgerüstete Raumschiffe werden durch bessere Neubauten ersetzt. Bei der Wartung und Unterhaltung der Einheiten kommt es zu flächendeckenden Einsparungen (PR-2100). Die ausgemusterten Einheiten wurden zu neuen Imperiumsflotten zusammengefasst oder fest in bestimmten Systemen stationiert.

Im Oktober 1311 NGZ liegt die Flottenstärke bei rund 600.000 Raumschiffen, die Leichten und Schweren Kreuzer der Tender-Raumer nicht mitberechnet.

Zusammensetzung der arkonidischen Raumflotte im Jahr 1311 NGZ:

Wichtigster Teil der Flotte ist die Thronflotte Ark’Imperion. Sie umfasst neben der THEK-LAKTRAN die ZHYM’RANTON (1500m Durchmesser, mit vierzehn 200-M-Kreuzern) und 8 Tender-Schlachtkreuzer.

Heimatflotte Arkon/Thantur-Lok

Zu dieser Flotte gehören 50.000 Raumschiffe unter dem Oberbefehl von De-Keon’athor Ogron da Moroindes.

1. Imperiumsflotte (unter dem Kommando des De-Keon’athor Pellias da Orcast)

Sie besteht aus 524 Einheiten und bildet das Geleitschutzgeschwader für die Ark’IMPERION:

  • 4 Superschlachtschiffe
  • 50 Tender-Schlachtschiffe
  • 100 Tender-Schlachtkreuzer
  • zehn 150-Meter-Kreuzer
  • 360 Leichte Kreuzer

2. Imperiumsflotte (unter dem Kommando der Mascantin Ascari da Vivo)

Die 25.000 Raumschiffe sind fest im Hayok-Sternenarchipel stationiert. Anfang September 1331 NGZ ist die zweite Imperiale Flotte nach wie vor im Hayok-Sternenarchipel stationiert. Allein 18.000 der inzwischen insgesamt 30.000 Primäreinheiten verteilt sich im Raum um Hayok [PR-2203].

3. Imperiumsflotte (unter dem Kommando des Mascant Kraschyn)

Die 25.000 Einheiten der 3. Imperiumsflotte sind beim Flottenstützpunkt Trantagossa stationiert.

4. Imperiumsflotte (wird im Oktober 1311 NGZ vom Mascant Baraschin befehligt), besteht aus 25.000 Einheiten die auf Amozalan stationiert sind.

5. Imperiumsflotte (wird 1311 NGZ vom Mascant Hugorn Ta-Thetaran kommandiert)

Die 25.000 Einheiten sind auf Calukoma stationiert.

6. bis 24 Imperiumsflotte

Die einzelnen Standorte und Oberbefehlshaber sind nicht bekannt, insgesamt gehören mehr als 200.000 Schiffe zu den verschiedenen Flotten.

Weitere 225.000 Einheiten sind als Systemschutz fest in den einzelnen Sonnensystemen stationiert. Zu dieser Anzahl von Raumschiffen kommen noch Sondergeschwader und eigenständige Flottenverbände weitestgehend autonomer Systeme.

Ende Dezember 1311 NGZ kommen erstmals die neuentwickelten Kelch-Schiffe zum Einsatz. Mit diesem Kampfschiff überbieten die Arkoniden die ENTDECKER-Klasse der LFT.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-2100, 2127, 2203, PRK-2103
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Torsten Orth - Erstellt: 01.01.2003 - Letztes Update: 01.06.2008