Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
NATHAN
Transparentes Pixel

Im Jahr 2130 alter Zeitrechnung wurde im Erdmond die Basis für ein gigantisches Rechengehirn geschaffen, das den Namen NATHAN verliehen bekam. NATHAN wurde im Verlauf der folgenden 200 Jahre immer stärker ausgebaut, vor allem in der Zeit des Solaren Imperiums war NATHAN ein wesentlicher Machtfaktor der Terraner.

Die Risszeichnung "Teil der terranischen Mondstation mit Nathan" findet man u. a. in PR-567.

Anfang Juni 3441 halten 32 Immune die Stellung auf dem Mond. Die Nathan ist ein Opfer der Verdummungsstrahlung geworden.

In der ersten Hälfte des fünften Jahrhunderts Neuer Galaktischer Zeitrechnung wurde NATHAN auf syntronische Basis umgestellt und gilt seither als Gigantsyntronik. Im Volksmund wird die Syntronik auch als das "Mondgehirn" bezeichnet.

Sektor 1638 gehört zu den ältesten Teilen der lunaren Anlagen (ca. 2000 Jahre alt). Ein unter Technikern berüchtigter Wartungsschacht, weitläufig und verzweigt. Am 12. April 1312 NGZ ist dort der Rudimentsoldat Minster Nai Fukati am Werk. Sektor 1638 wird durch den Einsatz des "Norminators" (siehe Norman) fast vollends zerstört, wie auch die Sektoren 1639, 1637, 1640 und 1636.

Mit der Erhöhung des Hyperphysikalischen Widerstandes am 11.09.1331 NGZ fallen alle syntronischen Teile Nathans aus. Die darin gespeicherten Daten sind unwiderruflich verloren. Sofort wird der Betrieb ganz auf Nathans biopositronische Rechenblöcke umgestellt.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-500, 567, 2160, 2212, PR-Glossar 1912
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): PR-Redaktion, PR-Exposee, Torsten Orth - Erstellt: 03.09.2002 - Letztes Update: 01.07.2008