Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Wyt, Balton
Transparentes Pixel

Der Freifahrer wurde am 16.01.3078 auf Olymp geboren (Geburtsdatum lt. Verlags-Lex., der dort angegebene Geburtsort ist allerdings falsch). Er ist 1,92m groß, muskulös und kräftig gebaut. Seine roten Haare trägt er schulterlang. Balton Wyt ist überaus phlegmatisch (ist angeboren). Er verspürt eine stete Müdigkeit. Meist ist er gern bereit dieser nachzugeben. Ständiges Nichtstun wiederum geht dem Freifahrer auf Dauer auf die Nerven. Wenn Wyt gezwungen ist, kann er seine Phlegma überwinden und schnell aktiv werden (was ihn nicht daran hindert sich nach einem Einsatz ausgiebig zu erholen).

Sein Schiff ist die DOLDA, ein uralter Kugelraumer. Als die Besatzung der DOLDA von einer Seuche befallen wird, bleibt dem immunen Wyt nichts anderes übrig, als das Schiff am 06.03.3117 auf Techma notzulanden. Kurz kann er noch einen Notruf senden. Die Hülle der DOLDA birst an mehreren Stellen. Der Freifahrer überlebt die Bruchlandung unverletzt.

Wyt wird vom Roboter Munkunk in die STADT gebracht. Über 321 Jahre hinweg hält die STADT den Freifahrer am Leben, passt sein Metabolismus den Umwelteinflüssen Techmas an. Dies führt dazu, dass sich seine Lungen, bzw. der Brustumfang, vergrößern, damit sein Blut in der dünnen Luft Techmas genügend Sauerstoff erhält. Wyt Körper passt sich an dichtere Atmosphären automatisch an.

Ein Teil des Gehirns wurde von der Seuche angegriffen und mutierte. Die STADT nutzt die Gelegenheit. Mit ihren technischen Möglichkeiten erweckt sie in Balton Wyt die Fähigkeiten der Telekinese und der eines Cappinorters (erkennt die Ausstrahlung eines cappinschen Bewusstseins und kann so übernommene Personen lokalisieren). Im Gegenzug muss der umweltangepasste Wyt den Roboter Munkunk bei der Wartung der STADT unterstützen.

Während seiner Zeit als Schiffseigner handelte der Freifahrer oft am Rande der Legalität, nie aber zum Schaden der Menschheit. Für das Solare Imperium hat er nie viel übrig gehabt. Als sich jedoch Takerer auf Techma breit machen, sendet er am 22.01.3438 den Notruf DECEMBER NIGHT.

Nach der Flucht von Techma bittet Solarmarschall Tifflor den Mutanten am 29.01.3438 seine Fähigkeiten in den Dienst der Menschheit zu stellen. Der Freihändler stimmt zu.

Am 14.03.3438 fliegt er zusammen mit seinem Urenkel den Planeten Fireplace an. Dort hat er mit einer mysteriösen Wesenheit Kontakt. Der Telekinet übernimmt nach dem Ausfall der Anson Argyris-Maske am 15.03.3438 die Regierungsgeschäfte Olymps, bis der Vario-500 zurückkehren kann [PR-478].

10. - 13. Juli 3438, Balton Wyt und Corello setzen ihre parapsychischen Kräfte gegen die Takerer ein.

Mitte Juli 3441 befindet sich Wyt an Bord der INTERSOLAR, um den Menschen der Milchstraße Hilfe zu bringen [PR-503].

Er gehört zu dem Einsatzteam, das mit der GEVARI Mitte April 3442 in den Schwarm eindringt.

Zwischen dem 21.06. und dem 09.07.3442 nimmt er am Einsatz im Sonnensystem Intern-Alpha teil. Ende Juni 3442 gehen Wyt, Tolot und Gucky auf Pförtner in einen gemeinsamen Einsatz. Später ist Balton Wyt noch mal mit Merkosh unterwegs.

Balton Wyt wird Ende August 3442 von der Biologin Myra Sharrock angesprochen. Über die ersten Kontaktschwierigkeiten hilft Gucky insgeheim hinweg. Dann jedoch scheint es zwischen den beiden gefunkt zu haben.

Zusammen mit Gucky, Atlan und Tschubai geht Wyt in den nächsten Einsatz. Sie springen am 29.08.3442 an Bord eines in den Schwarm zurückkehrenden Wabenschiffs. Am 04.09.3442 kehrt das Team vollständig zur MARCO POLO zurück.

Unter Atlans Kommando führen Saedelaere, Tolot, Toronar Kasom, Tschubai, Lloyd, Wyt, (Kotschistowa), Merkosh, Paladin IV und Lord Zwiebus mit der AYCROM am 03.11.3442 ein Ablenkungsmanöver durch. Dabei wird das Museumsschiff noch am gleichen Tag einem Schiff der schwarzen Dämonen aufgebracht und nach Tester transportiert.

Nach einer Reihe von Tests und Kampfsituationen wird das Einsatzkommando gefangengenommen. Der Telekinet wird auf Tester Saedelaeres Team zugewiesen.

Am 11.12.3442 nimmt er an einem Unternehmen teil, dass den Götzen Corkt Y’Xamterre lebend fangen soll.

Gucky und Wyt haben sich durch die vergangenen Ereignisse blendet aufeinander eingespielt. In den letzten Monaten des Jahres 3442 ist Wyt zum speziellen Freund Guckys geworden.

Balton Wyt gehört zu den Bewachern des karduuhlschen Parlamentärs dem Mitte März 3443 Zutritt zum Sol-System gewährt wird.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-467, 468, 477, 478, 497, 503, 533, 541, 542, 549, 551, 554, 563; Verlags-Lex.
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Torsten Orth - Erstellt: 20.09.2006 - Letztes Update: 01.07.2008