Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Tahonka-No
Transparentes Pixel

Den Beinamen "Der Knöcherne" verdankt Tahonka-No seinem Aussehen. Er ist humanoid, aber nur gut 1,50m groß und in den Schultern einen Meter breit. Er ist kräftiger, als er aussieht. Seine Haut hat eine rostrotbräunliche Farbe. Tahonka-No wirkt stämmig, der Körper scheint nur aus Haut, Sehnen und Knochen zu bestehen. Fleisch oder Fett scheint Tahonka-No nicht zu besitzen. Beide Arme sind kürzer und dicker als bei einem normal gebauten Terraner, außerdem sind sie überaus sehnig. Die Hände besitzen zwei Daumen, wobei der zweite Daumen anstelle des kleinen Fingers sitzt.

Der Kopf ist rund. Oberhalb der Nasenwurzel zieht sich ein dicker Knochenwulst über den glatten, haarlosen Kopf bis in den Nacken. Die Augen liegen in tiefen, trichterförmigen Höhlen. Sie wirken stumpf und dunkel, sind ohne erkennbare Pupillen. Die Lippen des breiten Mundes wirken knöchern. Anstelle von Zähnen besitzt Tahonka-No zwei Reihen spitzer Knochenleisten. Das Gesicht ist, bis auf den begrenzt beweglichen Unterkiefer, unbeweglich.

Eine Fußbekleidung trägt Tahonka-No im Normalfall nicht. Die knöchernen Füße sind lediglich mit einer dünnen Hautschicht überzogen.

Kreislauf und Stoffwechsel spielen sich innerhalb der wabenförmig strukturierten Knochen ab. Anstelle eines Herzens besitzt er eine knöcherne Kammer mit einer Art Pumpe. Diese dreht sich und befördert auf diese Weise eine pastöse Masse (menschlichem Knochenmark nicht unähnlich) durch das Knochensystem.

Tahonka-No stammt von dem Planeten Gedynker Crocq. Er ist Wissenschaftler und so etwas wie ein Arzt. In seinem erlernten Beruf als Hochdruckregulator war es seine Aufgabe Gewebe und Knochen des Pumpsystems von Wesen seines Volkes zu heilen oder zu verpflanzen. Als Sandal Tolk am 29.11.3441 auf dem Planeten Vetrahoon auf Tahonka-No triff,t ist dieser auf der Flucht. Tahonka-No gilt als Rebell.

Grund für seine Ächtung ist die Tatsache, dass er in der Öffentlichkeit gegessen und getrunken hat. In seinem Volk ist die Nahrungsaufnahme tabuisiert. Ein Verstoß gegen das heiligste Gesetz des Volkes eine äußerst schamlose Tat auf die die Todesstrafe steht. Tahonka-No hatte diese Provokation nicht beabsichtigt. Ihm gelang es sich seiner Verhaftung zu entziehen und nach Vetrahoon zu fliehen. Hier hoffte er ein Versteck zu finden. Beim Kampf mit Verfolgern trifft er schließlich auf den flüchtigen Tolk. In seinem Beisein verliert Tahonka-No die letzten anerzogenen Hemmungen vor der Nahrungsaufnahme in der Öffentlichkeit.

Über Monate hinweg kämpfen sich die beiden durch die Wildnis von Vetrahoon. Nach der Durchquerung der vier Schutzzonen um die Insel der Glücklichen erreichen sie am 09.03.3442 die unter einer Energiekuppel liegende Stadt. Auf der Insel der Glücklichen schleichen sich die beiden an Bord einer Sechskantröhre. So können sie am 19.03.3442 an Bord eines Wabenschiff den Schwarm verlassen und Kontakt zu der GOOD HOPE II aufnehmen. Mit dem Wabenschiff landen sie auf Diane. Zwei Tage später kehren sie mit Gucky und Tschubai zur GOOD HOPE II zurück.

Tahonka-No gehört einem Einsatzkommando am, das am 26.03.3442 auf Nurmo III landet.

Am 21.06.3442 ist Tahonka-No an Bord der GEVARI als diese in Richtung Intern-Alpha startet. Während des Einsatzes fungiert Tahonka-No eher als Berater. Vom 05.07. - 07.07.3442 erkundet er zusammen mit Sandal Tolk und Ras Tschubai den Planeten GEPLA-I.

Bevor Tahonka-No zusammen mit Tolk in den nächsten Einsatz geht, werden die beiden am Mitte Januar 3443 mentalstabilisiert. Zwei Tage später landet das Einsatzteam auf Yatnokan.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-522, 527, 528, 529, 530, 541, 544, 559
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Torsten Orth - Erstellt: 06.10.2007 - Letztes Update: 01.07.2008