Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Suzuke, Fawn
Transparentes Pixel

Die Sprecherin des Nukleus der Monochrom-Mutanten ist 1,81 Meter groß und sehr schlank. Die junge Frau mit den kurzen blonden Haaren hat einen leichten irritierenden Silberblick im hübschen Gesicht, Sommersprossen bedecken die helle Haut. Ihr tiefer Blick wirkt ständig forschend. Fawn Suzuke spricht sehr schnell und ein bisschen undeutlich; ihr Interkosmo hat die Klangfarbe eines Mädchens, das in Terrania aufgewachsen ist.

Die junge Frau war 19 Jahre alt, als sie am 26. Dezember 1303 NGZ auf Arkon I mit den anderen rund 34.000 körperlosen Bewusstseinen der Monochrom-Mutanten in SEELENQUELL aufging, dessen Ende am 31.Mai 1304 NGZ die "Geburt" des Nukleus war. Als Geistwesen traf der Nukleus zuletzt im Jahr 1312 auf Perry Rhodan - als dieser in Andromeda unterwegs war. (Nachzulesen sind diese Ereignisse in den Taschenbüchern des ANDROMEDA-Zyklus.) Damals half der Nukleus den Bewohnern der Nachbargalaxis.

Fawn Suzuke gilt offiziell als tot und wirkt nun als (materieprojektive) Botin des Nukleus der Monochrom-Mutanten. Häufig hat Suzuke erkennbar Schwierigkeiten verständlich zu kommunizieren. Dabei hilft ihr aber Marc London, der junge Mutant aus Terrania.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-Glossar 2348
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): PR-Redaktion, PR-Exposee - Erstellt: 30.09.2006 - Letztes Update: 01.06.2008