Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Sokrat, Domo
Transparentes Pixel

Der 3,55 Meter große Kommandant der AHUR ist der vierte Nachkomme des Haluters Sarko Domot, den es vor rund 13.000 Jahren bei einer Drangwäsche in den Tiefenfahrstuhl ins Tiefenland und nach Starsen verschlug. Äußerlich ist Sokrat - 3515 n.Chr., also 72 Jahre vor Beginn der Neuen Galaktischen Zeitrechnung, geboren - ein ganz normaler Angehöriger seines Volkes, nur das mittlere seiner drei Augen ist nicht rot glühend, sondern gelblich verfärbt. Sokrat schreibt dies dem Tiefen- bzw. Graueinfluss zu, dem er sich während einer Drangwäsche aussetzte, als er mit einem geraubten Spezialfahrzeug die Tiefenkonstante durchstieß und in die Tiefe selbst vorstieß. Eigenen Worten zufolge "atmete er die Tiefe", was ihn zum "Philosophen der Tiefe" machte.

Als die Ritter der Tiefe Atlan und Jen Salik im Jahr 428 Neuer Galaktischer Zeitrechnung im Tiefenland unterwegs waren, begegneten sie Domo Sokrat im Reich Lord Mhuthans. Er wurde von Atlan "Sokrates" genannt und sah sich als Orbiter des Arkoniden. Ein Teil dieser Beziehung hat sich bis zur Handlungsgegenwart erhalten: Wie bei Icho Tolot duzen sich Atlan und Sokrat; der Arkonide nennt ihn mitunter "Sokrates", und im Gegenzug bezeichnet Sokrat ihn ironisch als "mein Ritter" und sich selbst als "arbeitslosen Orbiter".

Nach dem Ende des Tiefenlande, als TRIICLE-9 wieder in seinem Fundament ruhte, flog er im Jahr 429 NGZ in die Milchstraße, um sich dort auf Halut niederzulassen. Ein Jahr später wurde er in einer Upanishad-Schule zum Ewigen Krieger ausgebildet und versuchte den Permanenten Konflikt in die Magellanschen Wolken zu tragen. Nach dem Ende der Kriegerherrschaft begleitete er Captain Ahab (Sotho Tal Ker) auf seinen Fahrten und zog sich schließlich, nachdem die Milchstraße durch die Cantaro abgeriegelt worden war, auf den Planeten Terzrock zurück. Von dort aus machte er sich 1144 NGZ mit Icho Tolot auf die Suche nach den aus der Galaxis verschwundenen Halutern. 1291 NGZ nahm er mit einem eigenen Raumschiff an der Haluter-Expedition nach Chearth teil.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-Glossar 1984, 2392
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): PR-Redaktion, PR-Exposee - Erstellt: 17.09.2002 - Letztes Update: 01.06.2008