Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Polm Ombar
Transparentes Pixel

Aussehen und Rang

Ein 2,20 Meter großes, auf den ersten Blick grobschlächtiges, humanoides Wesen von eisengrauer, in unregelmäßigen Sechseckwaben gemaserter Haut. Ombar hat einen kahlen, wuchtigen Schädel, knochige Brauenwülste und zwei rote, katzenhaft geschlitzte Augen. Überall an seinem Körper scheinen unentwegt gewaltige Muskelstränge zu pulsieren. Polm Ombar ist erst in zweiter Linie Friedensfahrer, seine vorderste Pflicht ist die des Revisors der Friedensfahrer. Als solcher ist es seine Aufgabe, jene Friedensfahrer zu verfolgen, die Einrichtungen des Geheimbunds und/oder ihre OREON-Kapseln missbrauchen, um die Integrität der Friedensfahrer zu schützen.

Anatomische Besonderheiten:

Ombar hat einen hohen Nahrungs- und Energiebedarf, sein Körper ist ein "organisches Kraftwerk". Nicht nur, dass Ombar bei Bedarf mit seinen Fingerspitzen Stromstöße bis zu 10.000 Volt abgeben kann, er lagert in seinen Händen und Füßen zudem große Mengen Eisen an, und zwar in genetisch programmierten Windungen, die er selbst seine "Spiralen" nennt. Bei hoher Konzentration vermag Ombar seine Gliedmaßen als organische Elektromagnete einzusetzen. Ein solcher Vorgang kostet extrem viel Kraft, ermöglicht ihm jedoch, ohne Einsatz technischer Mittel z.B. an einer Metallwand emporzuklettern.

Bei Bedarf arbeitet das "organische Kraftwerk" Polm Ombar unter Volllast, bis schließlich das Hitzeproblem seinem Einsatz das Ende bereitet - spätestens nach fünf Minuten Hochleistung. Ombars halbtransparenter Kampfanzug verfügt über eingearbeitete Trockeneis-Patronen, die bei Bedarf gezündet werden können; auf diese Weise lässt sich die Einsatzzeit um ca. 90 Sekunden verlängern. Allerdings mit dem Risiko, sich selbst irreparabel körperlich zu schädigen, denn das Hitzeproblem erfüllt eine biologische Schutzfunktion für den Körper - die damit "ausgetrickst" wird. Nach dem Einsatz verbleibt in seinen Gliedmaßen noch für Stunden ein geringer Rest-Magnetismus. Allerdings nutzen all diese Eigenschaften Ombar nur dann etwas, wenn keinerlei technisches Gerät, kein Schutzanzug, Strahler etc. eingesetzt werden kann.

Als Nahkampf-Waffe verwendet Ombar eine Art Hellebarde, die als Leiter für seine Stromstöße dient und so deren Reichweite erhöht.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-Glossar 2389, 2390
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): PR-Redaktion, PR-Exposee - Erstellt: 09.09.2007 - Letztes Update: 01.06.2008