Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Mercant, Allan D.
Transparentes Pixel
Mercant, Allan D.
© BTS - PRSKS

Allan D. Mercant wurde im Jahr 1916 auf Terra geboren. Der kleine, schmächtige Terraner mit den wässrigblauen Augen wirkte unscheinbar.

Als er die erste Zelldusche erhielt, hatte er, infolge starken Haarausfalls, bereits eine Halbglatze. Der vorhandene dünne Haarkranz war an den Schläfen bereits ergraut.

Mercant galt als hervorragender Psychologe und Taktiker. Er stand im Rang eines Solarmarschalls. Ab dem Jahr 2044 war er erst Chef der SolAb, später dann auch der Chef der Galaktischen Abwehr (GalAb). Er ging voll in seinem Beruf auf. In der Presse erschienen von ihm keine Bilder. Der Allgemeinheit war er nur dem Namen nach bekannt. Als Halbmutant gehörte er nominell dem Mutantenkorps an, unterstand aber nicht Marshalls Befehlen.

Sofern sich Mercant auf der Erde aufhielt, nahm er immer zur selben Zeit seine Arbeit auf. Seine Pünktlichkeit bildete bei dessen Mitarbeitern immer wieder den Kern zahlreicher Witze.

Zeitsplitter aus Mercants Leben:

Im Jahr 2416 leitete Mercant persönlich den Einsatz auf der terranischen Insel Morotai, um Michael Rhodan vor Kopfjägern zu schützen [PRTb-70].

Während der Abwesenheit Rhodans und Bulls im November 2435 übernahm er als Stellvertretender Administrator den Vorsitz über das Solare Imperium [PR-315,S.60,1.Spalte].

Mercant wurde auf Befehl Anraths Anfang Oktober 2436 für kurze Zeit wegen angeblichen Verrats an der Menschheit verhaftet. Kam jedoch schnell wieder frei [PR-370, Seite 37].

Am Morgen des 04.03.2909 erhielt Mercant die Nachricht, dass bei den auf Mimas isolierten Mutanten die Second-Genisis-Krise ausgebrochen war. Mercant machte sich per Transmitter auf den Weg nach Mimas. Gerade als er aus dem Transmitter trat, zündete Tako Kakuta eine Bombe. Eine Stichflamme tötete den Chef der SolAb auf der Stelle. Kurz darauf explodierte der Transmitter. (Anmerkung: Der Zellaktivator gilt als zerstört.)

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-210, 284, 315, 330, 350, 370, 372, 408; PRTb-70
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Torsten Orth - Erstellt: 24.12.2004 - Letztes Update: 01.06.2008