Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Kosum, Mentro
Transparentes Pixel

USO-Major Kosum ist Emotionaut. Er hat rostrote Haare, ist hager und 1,96 Meter groß. Er gilt als stiller Genießer. Auf seine Umgebung wirkt er unerschütterlich. Kosum ist bekannt für seine "dichterische" Begabung. Bei jeder passenden und auch unpassenden Gelegenheit gibt er seine Knüttelverse zum besten. Was nicht selten die Stimmung aufhellt.

Den Abschluss an der USO-Akademie hat Kosum mit Auszeichnung bestanden. Der Emotionaut gehört zu den wenigen Menschen die spüren, wenn sie von einem Cappin angepeilt werden. Anfang März 3437 enttarnt Kosum im Alverhei-Top-System zwei Cappins und tötet sie. Für die Expedition nach Gruelfin wird er zum 2. Kosmonautischen Offizier der MARCO POLO ernannt.

Mentro Kosum und Menesh Kuruzin lernen sich am 01.07.3437 kennen, als sie Quartier in der MARCO POLO beziehen. Es ist der Beginn einer lebenslangen Freundschaft. Wenn er nicht in der Zentrale gebraucht wird, wird Kosum bei wichtigen Missionen meist der CMP-1 als Pilot zugeteilt.

Zurück in der Milchstraße gehört Kosum als Emotionaut zu den gegen die Verdummung immunen Personen. In der Regel fungiert er als Pilot der GOOD HOPE II, wenn er nicht gerade in einen Sondereinsatz fliegt.

Mentro Kosum gehört dem Einsatzteam an, dass am 14.11.3441 die Kunstwelt Wanderer-Beta betritt, um der verwirrten Superintelligenz ES zu helfen. Dank des Eingreifens eines Einsatzteams der GOOD HOPE II kann Wanderer-Beta in den Linearraum versetzt werden.

Mitte April 3442 ist er Teil der 5. Kolonne, die mit der GEVARI in den Schwarm vorstößt.

Kosum steuert die GOOD HOPE II, als das Schiff Mitte Juni 3442 das System INFEKT-II anfliegt.

Am 21.06.3442 startet die GEVARI in Richtung Intern-Alpha. Mentro Kosum nimmt an dem Abenteuer als Pilot und Kommandant der GEVARI teil.

Der Emotionaut fungiert am 29.08.3442 als Pilot der KMP-36. Diese bringt ein Kommando unter Atlans Leitung zu einem Schiffsverband zurückkehrender Karties. Danach verliert Kosum den Kontakt zum Einsatzteam. Nachdem er hartnäckige Verfolger abschütteln konnte, kehrt er am 31.08.3442 zur MARCO POLO zurück.

Als eine Meldung von Atlans Team ausbleibt, erhält Kosum am 03.09.3442 Befehl nach dem Team zu suchen. Dabei wird er von Corello unterstützt. Einen Tag später können die beiden den Aufenthaltsort von Atlans Team ermitteln und es von Arrive-A abholen.

Ende Dezember 3442 fungiert Kosum als Emotionaut der NOME TSCHATO. Mit der SJ-MP 78 bringt er Saedelaeres Team nach Stato.

Als Pilot der YOSTON bringt Mentro Kosum das terranische Einsatzteam Mitte Januar 3443 nach Yatnokan.

Anfang Februar 3443 ist er Kommandant der CM-29, die ein Einsatzteam nach Harda-Hardy bringt.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-450, 451, 452, 500, 517, 533, 538, 541, 549, 556, 559, 560
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Torsten Orth - Erstellt: 09.03.2006 - Letztes Update: 01.07.2008