Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Hondro, Iratio
Transparentes Pixel

Im Jahr 2328 trägt er den offiziellen Titel Obmann und Ministerpräsident der Plophoser, eigentlich ist er aber ein machtgieriger Diktator mit dem Ziel, das Solare Imperium zu zerstören und über die Milchstraße zu herrschen. Geschickt macht er sich dabei den Unmut der Plophoser über Terra zu nutze. Von seinen diktatorischen Machenschaften wissen allerdings nur die wenigsten; den meisten Plophosern stellt er sich als der Mann dar, der sich erfolgreich hochgearbeitet hat. Der exzellente Redner Hondro schürt den Hass der Plophoser auf die Terraner, und überzeugt das Volk von seinen Zielen, die Vorherrschaft in der Galaxis zu erobern.

Geboren wurde Hondro 2276, ist im Jahr 2328 somit 52 Jahre alt, mittelgroß, breit und wuchtig gebaut und graues Kraushaar bedeckt seinen eckigen Kopf. Auffallend sind seine fast schwarzen Augen, die eine unbarmherzige Kälte ausstrahlen. Beeindruckend sind dagegen seine Selbstsicherheit und sein entschlossenes Auftreten, wenn es darum geht, seine Ziele zu erreichen.

Um an die Macht zu kommen, hat er seinen Vorgänger ermordet, und wurde im Jahr 2319 offiziell zum Präsidenten gewählt. Wie der Plophoser an einen Zellaktivator kam ist nicht bekannt; es kann wegen seines schon grauen Haares aber noch nicht allzu lange her sein (bezogen auf 2328). Wie schon sein Vorgänger kontrolliert auch er alle für ihn wichtigen Personen mit Hilfe eines heimtückischen, von den Aras entwickelten Gifts. Jedes seiner Opfer muß alle vier Wochen von ihm ein Gegengift verabreicht bekommen, um weiterleben zu können.

Im Jahr 2328 tritt Hondro erstmals öffentlich in Erscheinung, als er die Vernichtung des Solaren Flaggschiffes CREST und die Entführung von Perry Rhodan, Atlan, Reginald Bull, Melbar Kasom und André Noir befielt. Er wagt den Aufstand gegen Terra, als die fünf Personen für tot gehalten werden, und greift mit seiner Terrororganisation "Schwarzer Stern" das Sol-System direkt an. Der Schwarze Stern wird jedoch von der Solaren Abwehr zerschlagen, und nach der Rückkehr der fünf Totgeglaubten bleibt ihm nur die Abschottung des Eugaul-Systems mit der Hauptwelt Plophos.

Im Jahr 2329 wird von terranischen Agenten eine Rebellion auf Plophos angezettelt. Iratio Hondro wird abgesetzt, und ihm bleibt schließlich nur die Flucht zu seinem letzten geheimen Stützpunkt auf Opposite. Dort stirbt Iratio Hondro an seinen schweren Verletzungen, als sein Raumschiff bei einem erneuten Fluchtversuch abgeschossen wird. Im letzten Moment zeigt er sich reumütig, und übergibt seinen Zellaktivator an Mory Rhodan-Abro.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-181, 184, 195, 198
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Torsten Orth - Erstellt: 08.02.2000 - Letztes Update: 01.06.2008