Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Deponar, Tadar
Transparentes Pixel

In der Post-Monos-Ära der Patriarch des mächtigen akonischen Adelshauses der Deponar. Die Akonen gehören zu den Völkern der Galaxis, die von den Schrecken der Cantaro-Herrschaft besonders stark getroffen wurden. Im Jahre 1200 NGZ zählt das Blaue System nur mehr etwa eine Milliarde Einwohner. Tadar Deponar verfällt als Mitglied des Regierenden Rats von Akon auf die Idee, denn Bevölkerungsmangel durch gezielte Zuchtprogramme in Klon-Fabriken auszugleichen.

Doch sämtliche Einrichtungen der Cantaro dieser Art wurden unter der Aufsicht des Galaktikums zerstört. Trotz genauester Überwachung ließ sich aber nicht vermeiden, daß ein reger Schwarzhandel mit cantarischer Technologie entstand. Tadar Deponar scharte 1152 NGZ auf der akonischen Kolonialwelt Tourred eine Handvoll beschäftigungsloser Gen-Spezialisten aus dem Volk der Aras um sich und errichtete eine eigene Gen-Fabrik. Hier sollte ein neues Akonengeschlecht entstehen, eine Volk von Supermännern und Superfrauen, die sich durch extreme körperliche Robustheit, hohe Intelligenz und eine verlängerte Lebenserwartung auszeichnen sollten. Doch wurden seine Pläne bereits nach kurzer Zeit von Spezialisten der Kosmischen Hanse aufgedeckt und vereitelt. Lediglich die Embryonen von sieben Mädchen konnte Tadar Deponar in Sicherheit bringen.

Alnora wurde von ihm persönlich aufgezogen und zu seiner Erbin und Nachfolgerin ausgebildet. Die übrigen sechs Klon-Schwestern wurden von ihm zur Adoption frei gegeben. Henna Zarphis kam in die Obhut des Industriellen-Ehepaars Pedron und Aia Zarphis. Alnora Deponar wurde 1182 NGZ in den Großen Rat von Akon gewählt. Niemand außer Tadar kannte bis zu seinem Tod 1175 NGZ das Geheimnis der Herkunft der Klon-Schwestern. Alnora beging nach dem Tod Tadars den Fehler ihre Klon-Schwester Saudra Panolo einzuweihen. Saudra konnte es nicht ertragen nur eines von sieben gleichartigen Geschöpfen zu sein und begann ihre Klon-Schwestern auszumerzen. Sie hatte bereits vier ihrer Schwestern ermordet als Alnora Deponar auf ihre Spur kam und sie im Zweikampf tötete, dabei jedoch schwere Verwundungen davon trug.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-1629
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Bernd Labusch - Erstellt: 23.03.2005 - Letztes Update: 01.06.2008