Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Adams, Homer Gershwin
Transparentes Pixel
Adams, Homer Gershwin
© BTS - PRSKS

Geboren wurde der Aktivatorträger am 11. September 1918 alter Zeitrechnung in England; damit ist er der älteste noch lebende Terraner. Homer G. Adams ist ein kleiner, buckliger Mann mit mächtigem Schädel, an dem die blaßgrauen Augen und das schüttere Blondhaar besonders auffallen. Er stieß bereits kurz nach Gründung der Dritten Macht zu Perry Rhodan und gründete in Terrania die General Cosmic Company. Dank seines fotografischen Gedächtnisses und seiner unglaublichen Talente auf wirtschaftlichem Gebiet erlebte die General Cosmic Company und damit das frisch gegründete Solare Imperium einen ungeahnten Aufstieg. Unter Adams genialer Planung entwickelte sich das Solare Imperium zu einem Wirtschaftsfaktor von galaktischer Bedeutung. Im Jahr 1980 wurde sein Alterungsprozeß durch eine Zelldusche gestoppt; seit dem Jahr 2326 ist Homer G. Adams dank eines Zellaktivators relativ unsterblich.

Mit seiner Skoliose hat sich der Aktivatorträger über die Jahrhunderte hin arrangiert. Obwohl die moderne Medotechnik die Beseitigung zu einem ungefährlichen Eingriff macht, denkt Adams nicht daran, sich operieren zu lassen. Für ihn stellt die Behinderung eine Erinnerung an seine Vergangenheit dar.

Im Oktober 3430 war er der erste Finanzsenator des Solaren Imperiums.

Während der Zeit der Verdummung nutzte der Aktivatorträger sein Organisationstalent, um auf der Erde ein funktionierendes Versorgungsnetz zu schaffen.

Als das Solare Imperium von den Laren vernichtet wurde und die Erde sowie der Mond vor den Invasoren "flüchten" mussten, war Adams ebenso dabei wie in der Untergrund-Bewegung, die auf der Erde gegen die Aphilie-Regierung kämpfte. Nachdem die Erde wieder in der Milchstraße ihren Platz gefunden hatte, arbeitete Homer G. Adams als Finanzchef der neugegründeten Kosmischen Hanse. Während der Monos-Diktatur wurde er unter dem Decknamen "Romulus" zum Chef der Widerstandsorganisation WIDDER - eine Rolle, die dem kleinen Mann niemand zugetraut hätte. Seit dem Jahr 1240 NGZ ist er vor allem für den Aufbau und die Unterstützung der Camelot-Bewegung zuständig. Nachdem die Camelot-Bewegung aufgelöst worden war, engagierte er sich bei der Organisation Taxit und damit auch bei der Neuen USO.

Nach 40 Jahren kehrt Adams am 11.09.1331 NGZ nach Terra zurück. Sowohl die Neue USO als auch die Organisation Taxit stehen auf einer soliden wirtschaftlichen Basis. Er erahnt, welche Auswirkungen die Erhöhung der Hyperimpedanz auf die Milchstraße haben könnte. Daher zieht es ihn zurück in die Heimat, in der Gewissheit, dass sie dort seine Talente für einen Neuaufbau brauchen können. (Anmerkung: Adams handelt nicht ganz uneigennützig. Ein Teil seines Kapitals steckt in der Wirtschaft der LFT.)

Noch am 11.09.1331 NGZ wird Adams zum Residenz-Koordinator für Wirtschaft, Finanzen und Strukturwandel ernannt. Damit steht er fortan im Rang eines Residenz-Ministers.

Ende Januar 1332 NGZ nimmt der Aktivatorträger an einem Wirtschaftsgipfel in Irland teil. Am dritten Tag, den 29.01.1332 NGZ, verübt die selbsternannte Gotteskriegerin Bré Tsinga einen Anschlag auf den Unsterblichen.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-400, 501, 2212, 2223, PR-Glossar 2125
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): PR-Redaktion, PR-Exposee, Torsten Orth - Erstellt: 20.10.2002 - Letztes Update: 01.06.2008