Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Atlan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Loors
Transparentes Pixel

Ein erdähnlicher Planet einer namenlosen, kleinen, roten Sonne in der Galaxis Wolcion, auf dem das Weltenfragment Pthor im Jahre 2649 n.Chr. in der Ebene der Krieger notlandet. Loors besitzt nur einen, allerdings sehr großen Kontinent, Loorsat. Loorsat ist in zahlreiche kleiner und sieben große Ebenen unterteilt, die von flachen Gebirgsketten getrennt werden. Das Klima auf den Ebenen ist karg, bis wüstenhaft. Die intelligenten Ureinwohner von Loors, die Brangel, pflegen einen nomadischen Lebensstil. Der Planet ist jedoch als Depot- und Leuchtfeuerwelt für die Kriegsflotte des Tyrannen Sperco von Bedeutung. Auf der Ebene der Krieger sind 250.000 Kampfroboter geparkt. Der einzige Ozean, der Loorsat vollständig umschließt, trägt den Namen Loorsateel.

Brangel

Die Ureinwohner des Planeten Loors in der Galaxis Wolcion. Es handelt sich um eineinhalb Meter große Wesen mit wurstförmigen Körpern, die oben dünner werden. Einen Kopf im üblichen Sinn besitzen sie nicht, dafür befinden sich schwarze Wülste, mit denen die Brangeln sehen und hören können, am oberen, vorderen Ende. Einen Geruchssinn besitzen sie nicht. Ihre Sprach besteht aus menschlicher Sicht aus schmatzenden, unmelodischen Geräuschen, die sie mit ihren Händen erzeugen. Einen Mund besitzen die Brangeln ebenfalls nicht. Dafür bestehen ihre Arme, aus tentakelähnlichen Rüsseln die in je drei hohlen Fingern münden. Das Leben der Brangel ist hart und entbehrungsreich. Sie sind Nomaden, die in großen und kleinen Karawanen durch die Ebenen von Loors ziehen. Ihr zivilisatorisches Niveau übersteigt kaum jenes von irdischen Steinzeitvölkern. Das Wohlergehen ihrer Tierherden, die vor allem aus den Spyten besteht, entscheidet als einziger Nahrungs- und Rohstofflieferant über das Wohlergehen des gesamten Stammes. Bei den Spyten handelt es sich um Tiere, die einen Menschen an übergroße, extrem plumpe Rinder, mit Schweinskopf und Elefantenhaut, erinnern würden.

Ebene der Krieger

Bei den Brangeln als Region Jell-Cahrmere bekannt. Eine karge, flachen und schier unüberschaubare Felsenwüste. Sie ist der Parkplatz für 250.000 Kampfroboter des Tyrannen Sperco auf Loors. So weit das Auge reicht, stehen die blutroten, eiförmigen Maschinen in Reihe und Glied. Bei dieser Armee handelt es sich jedoch nur um den offen sichtbaren Teil des Stützpunkts der Spercotisierten auf dem Planeten. Loors ist Depot- und Leuchtfeuerwelt für die Kriegsflotten Spercos. Die Ebene selbst befindet sich im Zentrum eine Kontinents und wird in alle vier Himmelsrichtungen von flachen Gebirgskämmen begrenzt. Am Hang eines dieser Mittelgebirge befindet sich ein grauer Kuppelbau, sie Beherbergt die eigentliche Festung der Spercotisieren auf Loors. Juscu ist im Jahre 2649 n.Chr. der einzige fest auf Loors stationierte Offizier. Bis zum Erscheinen des Weltenfragments galt seine Hauptsorge den Brangeln, den nomadisch lebenden Ureinwohner von Loors. Sie trieben einst den Jahreszeiten folgend ihre Herden durch die Ebene, dies ist nun verboten, um Beschädigungen der Kriegsmaschinen zu vermeiden.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  A-339
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Bernd Labusch - Erstellt: 06.05.2007 - Letztes Update: 01.06.2008