Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Atlan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Korsel
Transparentes Pixel

Die Exilwelt des von Pthor verbannten Magiers von Oth Allersheim. Die genau Position des Planeten im Korsallophur-Stau ist unbekannt. Bei seiner Verbannung war der Magier einfach auf einen der unzähligen Planetenbruchstücken ausgesetzt worden. Die GOL’DHOR erscheint nach der Entführung durch den Konstruktionsmagier direkt auf dem Planeten. Das Schiff steht nun am Ufer eines gelbbraunen Ozeans. Die Wellen, die über den schwarzen Strand laufen, wirken seltsam zäh und dickflüssig. Dichte Wolken verhüllen den Himmel. Bräunlicher Dunst treibt zwischen schroffen, schwarzen Felsnadeln hindurch. Das Licht ist trübe, der Stand der rötlichen Sonne am Himmel ist schwer auszumachen. Es scheint ewige Dämmerung auf Korsel zu herrschen.

Etwa 500 Meter vom Ufer entfernt, umgeben vom träge blubbernden Meer, erhebt sich ein riesiger schwarzer Palast mit Zinnen, Türmen und dicken Mauern aus den Fluten. Hinter Tausenden von leeren Fensterhöhlen glimmt es gespenstisch, als würden dort viele winzige Feuer brennen. Es handelt sich um die Bastion MODRANLÖK, die außen äußerst spartanisch wirkt, innen jedoch extrem luxuriös eingerichtet ist. Die Bewohner Korsels sind Geschöpfe des Konstruktionsmagiers, erschaffen aus der Vermischung von Menschen mit Tieren. Dabei gibt es unendlich viele verschiedene Variationen. Einzige Gemeinsamkeit aller Tiermenschen ist der aufrechte Gang und das struppige Fell, hinzu kommen Arme und Hände nach menschlichem Vorbild.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  A-387
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Bernd Labusch - Erstellt: 08.10.2005 - Letztes Update: 01.06.2008