Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Atlan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Nobarcs
Transparentes Pixel

Ursprünglich die Bewohner des Planeten Nobarc, der sich im Zentrum einer fernen Galaxis entlang der Route des Schwarms befindet. Nobarc besaß nur einen Kontinent, der ebenso flach und uniform wirkte, wie der ihn umgebenden Ozean. Die Nobarcs besaßen einst eine hochentwickelte Zivilisation, doch bei einem Überfall Pthors wurde der Planet verwüstet. Einige Nobarcs wurden als Sklaven auf das Weltenfragment verschleppt, wo sie ihren Frondienst ableisteten, bis sie entweder flohen oder ihren Nutzen für die Herren der FESTUNG verloren. Die Überlebenden verfügen über zahlreiche Parafähigkeiten, wie z. B. die Psi-Lähmung, sie können andere Wesen allein Kraft ihres Willens paralysieren.

Auf menschliche Beobachter wirken die Nobarcs wie lebende Tote. Sie sind hochgewachsen und hager. Die kleinen, dunklen Augen liegen Tief in ihren Höllen. Ihre Schädel sind fast Kahl. Die Haut wirkt extrem blaß, fast weiß und aufgedunsen. Sie ernähren sich ausschließlich von frischen, noch flüssigen Blut getöteter Tiere, oft machen sie jedoch auch vor Menschen keinen Halt. Die wenigen technischen Mittel, Waffen und Kleidungsstücke, die sie besitzen stammen aus Plünderungen, denen sie nachgehen, wenn Pthor auf Reisen durch die Dimensionsfahrstühle ist. Zu Geld kommen sie, indem sie jene Waren verkaufen, die sie zuvor bei einer der Plünderungen erbeutet haben. Bei den meisten Bewohnern Pthors sind die lebenden Toten ebenso verhaßt wie gefürchtet, es wird ihnen sogar nachgesagt, in ihnen wohne ein Splitter des absoluten Bösen.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  A-335
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Bernd Labusch - Erstellt: 06.05.2007 - Letztes Update: 01.06.2008