Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Atlan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Ra
Transparentes Pixel

[A-146]: Ein mittelgroßer Mensch von der Erde, mit dunkelbrauner Haut, bis zum Nacken reichenden, schwarzen Haar und dunkler Augenfarbe. Die Stirn ist, im Vergleich zu der eines Arkoniden, niedrig. Das schmale Gesicht endet in einem vorspringenden, wuchtigen Kinn. Sein Körperbau ist athletisch und durchtrainiert. Ra wächst als Angehöriger eines steinzeitlichen Stammes auf. [A-150]: Ischtar nimmt den Barbaren, während ihres Aufenthaltes auf der Erde, bei sich auf und führt ihn in die Zivilisation ein. Später weist sie ihn jedoch ab. Ihm bleibt nur die Erinnerung und ein altes Feuerzeug. In den folgenden Jahren zieht Ra als "Mann mit dem Feuer" durch die Savanne Afrikas.

[A-158]: 10.497 da Ark entdeckt er das Raumschiff, des Prospektors Neeol Darmigon, der ihn hintergeht und an den Sklavenhändler Schrill Oprann verkauft. Ra versucht mehrfach zu fliehen.

[A-146]: Ende des Jahres 10.497 da Ark soll Ra an den Kur von Dargnis und engen Freund von Schrill Opranns Terphis Zammont verschenkt werden. Bevor das Raumschiff KARRETON den Planeten Dargnis mit seiner Fracht erreicht, wird es jedoch von Atlan und seinen Freunden gekapert, Ra wird befreit und schließt sich schließlich den Rebellen an.

[A-166]: Auf dem Planeten Frossargon entdecken die Rebellen Ischtar. Sie hat jedoch jedes Interesse an Ra verloren und beginnt eine heftige Affäre mit Atlan. Ra reagiert mit rasender Eifersucht, kann sich jedoch zunächst beherrschen.

[A-192]: Als Atlan Mitte des Jahres Crysalgira aus der Macht der Maahks befreien will, fällt Ra ihm jedoch in den Rücken, er wird von Ischtar von ihrem Schiff verwiesen.

[A-201]: Ra rettet Bel Etir-Baj und reißt mit diesen nach Ark'Alor. Dort erforscht er unfreiwillig die Geschichte der Con-Treh.

[A-221]: Als es zu Beginn des Jahres 10.499 da Ark, erneut zu einem Kampf um die Gunst Ischtars kommt, verläßt sie Atlan, Kraumon und Ra für immer.

[A-283]: Die Sehnsucht Ras nach Ischtar wird auch in den kommenden Monaten nicht geringer, schließlich bricht er Mitte 10.500 da Ark mit der HAGAAR auf, um Ischtar und die Erde zu suchen. Ein Zwischenstop führt ihn zum Planeten der Goranen.

[AZ-14]: Die Spur Ras und der HAGAAR verliert sich auf dem Planeten Goran. Atlan trifft Ra, zumindest nach Atlans Erinnerung, nicht mehr wieder.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  A-146, 158, 166, 192, 201, 221, 283; AHC-14
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Bernd Labusch - Erstellt: 25.09.2004 - Letztes Update: 01.06.2008