Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Atlan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Ondiax
Transparentes Pixel

[Obsidian 2]: Im Jahre 1225 NGZ ein etwa 40 Jahre alter Springer, der auf dem Planeten Vinara I in der Obsidian-Kluft lebt. Er gehört wie die Akonin Enaa von Amenonter und der Überschwere Umrin Zeles Barbidor zu den ständigen Begleitern der Varganin Kythara in der Stadt Viinghodor. Ondiax ist mit über zwei Metern ein ungewöhnlich großer Springer, der zudem noch von bulliger Gestalt mit ausgeprägtem Stiernacken und extrem breiten Schultern. Der Kneipenwirt in der Stadt der Verlorenen ist extrem kräftig und kampferprobt. Seine bevorzugte Waffe im Nahkampf ist eine riesige, doppelschneidige Streitaxt. In seinem derben Gesicht funkeln unter buschigen, roten Augenbrauen rötliche Augen und seine knollige Nase ist zweifellos schon mehrfach gebrochen worden. Das schulterlange feuerrote Haar ist genau wie der brustlange Vollbart in Dutzende Zöpfchen gelochten. Als Kleidung bevorzugt er eine derbe Lederhose und Jacke, die von einem breiten Gürtel zusammengehalten wird. Hinzu kommen Stulpenstifel, die ihm bis zum Oberschenkel reichen und ein Lederüberwürf mit pelzbesetztem Kragen. Trotz seines barbarischen Äußeren ist Ondaix ein durchaus verträglicher und zuverlässiger Freund und Kamerad.

[Obsidian 3]: Mitte März 1225 NGZ schließt er sich wie Kythara und Enaa von Amenonter der Expedition Lethem da Vokobans an, die den verschollenen Atlan suchen will.

[Obsidian 12]: Nach dem Rücksturz des Verdran-Systems ins Normaluniversum bleibt Ondaix auf Vinara zurück, während Kythara in Begleitung Atlans zur Kharag-Stahlwelt aufbricht.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  A-Obsidian 2, 3, 12
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Bernd Labusch - Erstellt: 20.02.2005 - Letztes Update: 01.06.2008