Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Atlan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Malvenia
Transparentes Pixel

[A-327]: Im Jahre 2648 n.Chr. die Lebensgefährtin des Oberhaupts der Magier von Oth, dem "Weltenmagier" Copasallior. Malvenia gleicht einer etwa 20 Jahre alten Frau, mit neongelbem Haar, leuchtend grünen Augen und einer Hautfarbe von kräftigem Lila. Die schlanke, aber nicht dürre Frau gilt selbst dem weitgereisten "Weltenmagier" als exotische Schönheit. Sie lebt in einem eignen Revier im Eistal. Ihre Behausung erinnert an einen ins riesenhafte vergrößerten Kopf eines Einhorns.

Neben einigen "Seelenlosen" als Diener, teilt sie ihre Behausung mit dem uralten Orxeyaner Ghorghs, aus der Sicht Copsalliors ein unfreundlicher, dicker, buckeliger Gnom. Im Eistal herrscht selbst während der heißesten Sommerwochen tiefster Winter. Durch die starken Temperaturunterschiede kommt es oft zu starken Gewittern und Stürmen. Hinzu kommt ein dichter Nebel, der an trockenen Tagen, nicht weichen will. Im Zentrum der Schneelandschaft, befindet sich eine kreisrunde, grüne Wiese die von Statuen aller Art gesäumt wird. Als die drei kriminellen Gordys Falkanz, Doptor und Schoßta, das an einen Einhornkopf erinnernde Gebäude ausplündern wollen, fliehen sie kurze Zeit später entsetzt aus dem Tal. Die sich selbst als "Kunstmagiern" verstehende Malvenia, fügt ihre Kunstwerke nicht nur aus totem Material zusammen, sondern verwendet auch die Körperteile von Lebewesen und fügt daraus völlig neue, extrem groteske Krüppel zusammen.

[A-374]: Als es zeitweilig so aussieht, als könnten die negativen Magier um Wortz, Jarsynthia und Krasjanor den Krieg der Magier gewinnen, stellt die bis dahin als neutral geltende Malvenia ihnen eine Falle und tötet dabei alle Anhänger der Schwarzen Magie. Leider findet auch sie selbst dabei den Tod.

[A-473]: Laut der Erzählung Copasalliors, ließen sich die ersten Magier von Oth vor 50 Millionen Jahren unter der Führung von Malvenia und Kir Ban in der Barriere von Oth auf Pthor nieder, kurz nachdem der Dimensionsfahrstuhl vom Dunklen Oheim erobert wurde. Also etwa zur Handlungszeit der Ereignisse, die zur Trennung des Dunklen Oheims von der Superintelligenz YEPHENAS führten.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  A-327, 374, 473
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Bernd Labusch - Erstellt: 08.10.2005 - Letztes Update: 01.06.2008