Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Atlan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Gonozal VII.
Transparentes Pixel

Vollständiger Name Mascudar da Gonozal, geboren im Jahr 10.423 da Ark, regierte das Imperium der Arkoniden von 10.446 bis 10.483 da Ark. Mascudar ist ein großer schlanker Arkonide, sein schmales Gesicht ist edel und ebenmäßig geformt, seine weißblonden Haare trägt er zuletzt schulterlang. Die Augen verraten wache Intelligenz, bei ihm ist nichts von der Dekadenz zu spüren die sich allmählich bei der arkonidischen Oberschicht bemerkbar macht. Er hat erfolgreich alle Prüfungen der Ark Summia bestanden und verfügt dadurch über einen Logiksektor.

Intrigen sind dem Imperator fremd, er ist bekannt für seine Gerechtigkeit und Objektivität. Die Politik überlässt er weitestgehend seinen Beratern, er kämpft als oberster Befehlshaber der arkonidischen Streitkräfte gegen die eindringenden Maahks.

Er heiratet die 10 Jahre jüngere Arkonidin Yagthara, eine geborene Agh’Hay-Boor, sie schenkt ihm 10.479 da Ark einen Sohn namens Mascaren, bekannter unter dem Namen Atlan.

Er hält zu seinem Bruder Veloz und glaubt an seinen guten Charakter, trotz aller Versuche seiner Vertrauten ihn von der Wahrheit zu überzeugen. Eine Intrige Orbanaschols, später bekannt unter dem Namen Orbanaschol III, beendet das Leben Gonozal VII. am 17. Prago des Tarman 10.483 da Ark auf dem Planeten Erskomier. Der Imperator wird bei einem Anschlag in den Teufelsfelsen durch Felsen erschlagen. Den Anschlag tarnen die Attentäter als Unfall.

Ein Techniker hat durch Zufall die Szenen auf einem Kristall gespeichert. So erfährt Fartuloon, und später auch Atlan, wer die Mörder Gonozals sind.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  Atlan 179, AHC-17
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Torsten Orth - Erstellt: 26.12.2000 - Letztes Update: 01.06.2008