Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Atlan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Budella
Transparentes Pixel

[A-367]: Ein Wesen, das seit vielen Jahrhunderten, vom Weltenmagier Copasallior in seiner Höhle am Gipfel des Crallion festgehalten wird. Es handelt sich um eine Art schwebende Feuerqualle, mit ausgeprägter Intelligenz und einer Begabung als Seelenvampir. Es hat einen glockenförmigen Körper, an dem viele rote blattartige Ausläufer hängen. Zwischen diesen Fransen befinden sich an beweglichen und dehnbaren Stengeln Augen, Ohren und andere Sinnesorgane, die zum Beispiel tausendmal besser riechen können als eine menschliche Nase.

Unerklärlicher Weise ist es nicht an die Schwerkraft gebunden, sondern schwebt wie ein Ballon in der Luft. Dabei kann sich Budella sehr schnell und gezielt vorwärts bewegen, ohne daß es dazu gezielter Körperbewegungen bedarf. Einige als Schwerespürer bezeichnete Fühler erzeugen dabei hohe Schwingungen in der Luft, die als zarter Gesang gedeutet werden können. Knospen bilden zusätzliche Ausstülpungen an ihrem glockenförmigen Leib. Sie geben ein beständiges silberhelles Klingeln von sich. Zunächst galt Budella daher bei den Magiern als ausgesprochene Schönheit. Ihre Gefährlichkeit wurde erst spät erkannt. Sie ist in der Lage ihre Körperfarbe, wie ein Chamäleon an die Umgebung anzupassen und so scheinbar fast unsichtbar zu werden. Außer Wasser und einiger darin gebundener Mineralstoffe, benötigt der Psychovampir keine feste Nahrung. Budella ernährt sich, indem sie ihren Leib über den Kopf des Opfers stülpt und es danach seiner Seelenenergie, seiner Psikräfte und sogar seines Wissens beraubt, so daß nur mehr ein willenloser Zombie ohne eigenes Bewußtsein zurückbleibt, der nur mehr wenige Tage zu leben hat.

[A-674]: Mehrfach bricht das Budella aus ihrem Gefängnis in der Höhle des Weltenmagiers aus, um anschließend von Gofruun und Heix gestellt zu werden. Nach dem Ende des Kriegs der Magier, greift Budella Gofruun an, während Atlan in der Nähe ist. Diesmal wird es vom Goldenen Vlies von Pthor vertrieben.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  A-367, 674
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): Bernd Labusch - Erstellt: 21.08.2005 - Letztes Update: 01.06.2008